Bulgur mit Grüne Bohnen

bulgur

Zutaten:

  • 100 g Bulgur
  • 500 g Grüne Bohnen
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL. Olivenöl
  • 60 g Sojahack
  • etwas Gemüsebrühe ( Spezi-Würze)
  • gem. Kreuzkümmel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL. Tomatenmark
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  1. Den Bulgur mit Wasser bedecken und etwa 30 Minuten quellen lassen.
  2. Die Bohnen putzen und halbieren, die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin das Sojahack und die gehackte Zwiebel anbraten, Tomatenmark unterrühren und kurz mit anschmoren lassen.
  4. Die Pizzatomaten, Spezi-Würze, Kreuzkümmel, gehackter Knoblauch und die Bohnen dazugeben, mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.
  5. Den Bulgur abschütten und in den Eintopf geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Spezi-Würze findet man unter „Sonstiges“, oder gekörnte Gemüsebrühe nehmen. Sojahack übergieße ich mit kochendem Wasser, 10 Minuten einweichen, dann unter fließendem Wasser ausspülen und ausdrücken.

0
Stichworte: