Marmorierter Quarkkuchen

Zebra-Käsekuchen

Zebra-Käsekuchen

Zutaten für den Boden:

  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL. Backpulver

Zutaten für den Belag:

  • 1 kg Quark
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 400 g Schmand
  • 150 ml Milch
  • 2 Päck. Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Kakao

Zubereitung:

  1. Für den Boden Butter, Zucker und Ei cremig rühren. Mehl und Backpulver zugeben und zügig zu einem glatten Teig kneten, für 30 Minuten kühl stellen.
  2. Anschließend den Teig in eine gefettete Springform verteilen, dabei einen flachen Rand hochdrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  3. Für den Belag Zucker und Eier schaumig rühren, die restlichen Zutaten nacheinander unterrühren.
  4. Die Hälfte der Masse mit dem Kakao verrühren. Dann immer abwechselnd 2 EL von der dunklen und 2 EL von der hellen Quarkmasse in die Mitte des Teigbodens geben, bis die gesamte Masse verbraucht ist.
  5. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200° C ca. 50 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.
0