Apfel-Plinsen

Apfel-Plinsen

  • 2 Eier
  • 40 g Rohrzucker
  • 70 g Mehl
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 1 gest. TL. Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • etwas Zitronensaft
  • 60 g Quark
  • 1 großer Apfel, oder 2 kleinere
  • Butterschmalz
  • Puderzucker
  • evtl. Zimt

  1. Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Salz mischen und unterrühren. Zitronensaft und Quark zugeben. Zuletzt den Apfel mit der Schale grob raspeln und unter den Teig heben.
  2. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Je einen Esslöffel Teig hinein geben und beidseitig bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.
  3. Die Apfelplinsen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker, evtl. auch Zimt, bestreuen.
2