Blumenkohl-Cremesuppe

Zutaten:

  • ca. 500 g Blumenkohl
  • evtl. 2 Kartoffeln
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • ca. 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 TL Balsamico bianco

Zubereitung:

  1. Blumenkohl in kleine Rösschen schneiden, davon 150 gr. zur Seite legen. Kartoffeln schälen und würfeln, Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  2. Olivenöl erhitzen, Blumenkohl und Kartoffelwürfel ca. 4 Minuten anbraten, dann die Zwiebelstreifen kurz mit braten.
  3. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Suppe ca. 15 Minuten leicht kochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit für das Topping. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die zur Seite gelegten Rosenkohlrösschen braten bis sie bissfest sind und mit Pfeffer und Salz würzen. Feingeschnittene Lauchzwiebeln zugeben.
  5. Sobald die Kartoffeln und der Blumenkohl in der Gemüsebrühe weichgekocht ist wird die Suppe püriert. Bis sie schön cremig ist vielleicht noch etwas Wasser zugeben.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1-2 Teelöffel Balsamico abschmecken.
  7. Die Cremesuppe anrichten und mit den gebratenen Rösschen garniert servieren.

Stichworte: