Gefüllte Zucchini

Zutaten:

  • 150 g Reis
  • 2-3 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • Olivenöl
  • gemahlene Kurkuma
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Pfeffer
  • Salz
  • 150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

  1. Reis in Salzwasser garen, wenn nötig danach abgießen.
  2. Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen, Fruchtfleisch dabei auffangen.
  3. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika entkernen, waschen und klein würfeln.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und auch Paprika 3-4 Minuten anbraten. Gegarten Reis zugeben und kurz mit anbraten. Zum Schluss das Zucchini-Fruchtfleisch unterrühren und mit den Gewürzen gut abschmecken.
  5. Die Zucchini mit der Reismischung füllen, in ein Auflaufform setzen und die Gemüsebrühe angießen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober-und Unterhitze ca. 25 Minuten garen.

Tipp: Für die Nicht-Veganer unter die Reismischung gewürfelten Mozzarella mischen Anstatt Reis kann man natürlich auch Amaranth oder auch Bulgur nehmen.

0
Stichworte: ,