Zauber-Kuchen

????????????

Zutaten für den Teig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g flüssige Butter
  • 3 Eier
  • 1oo g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Pck. Reinweinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ca. 50 ml Milch

für die Quarkmasse:

  • 500 g Quark
  • 80 g flüssige Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Saft von einer Zitrone
  • 20 g Speisestärke

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig verrühren und in eine gefettete Springform füllen.
  2. Die Zutaten für die Quarkmasse verrühren und vorsichtig auf dem Teig verteilen.
  3. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen, 180° C Ober-und Unterhitze, 50 Minuten backen.
  4. Nach ca. 10 Minuten fängt der Kuchen an sich zu drehen, der Teig steigt nach oben.
  5. Nach dem Backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Tipp: Vor dem Backen 1 Dose abgetropfte Mandarinen verteilen. Nach dem Backen sind sie in der Mitte.

 

3