Apfelpfannkuchen ohne Gluten

Zutaten:

  • 25 g Reismehl
  • 25 g Buchweizenmehl
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Apfel
  • Butterschmalz

Zubereitung:

  1. Beide Mehle in einer Schüssel vermischen. Mit dem Schneebesen zuerst das Ei und Salz unterrühren, dann Milch und Zucker. Den Teig 30 Minuten quellen lassen.
  2. Den Apfel vierteln, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, etwas von dem Teig hineingeben. Mit Apfelscheiben belegen und nochmals dünn mit Teig bedecken. Nach ca. 2 Minuten den Pfannkuchen vorsichtig wenden und auf der zweiten Seite fertig backen.
  4. Mit Zucker oder Agavendicksaft servieren.
1
Stichworte: