Bulgursalat (Kisir)

Zutaten:

  • 200 g feiner Bulgur für Salat
  • ca. 150 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 EL neutrales Öl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark (Aci Biber Salcasi)
  • 1 TL Chiliflocken
  • Saft 1/2 Zitrone
  • ca. 75 ml Olivenöl
  • Salz,
  • Pfeffer
  • evtl. Kreuzkümmel

Zubereitung:

  1. Das kochende Wasser über den Bulgur geben und diesen 15 Minuten quellen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in neutralem Öl andünsten. Dann Tomaten-und Paprikamark und die Gewürze zugeben und kurz mit dünsten, alles abkühlen lassen.
  3. Die Lauchzwiebeln und Petersilie fein hacken.
  4. Die abgekühlte Zwiebelmasse auf den gequollenen Bulgur geben und einarbeiten. Nun die Lauchzwiebeln und Petersilie unterrühren.
  5. Dann erst das Olivenöl zugeben und mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Vor dem servieren 1 rote Paprika kleinschneiden und unter dem Salat mischen. Oder  Romana-Salat in Streifen schneiden und unterrühren.

0
Stichworte: